Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Radroute Stadt-Land-Fluss

Eine abwechslungsreiche Rundtour von Edermünde nach Kassel und zurück.


  Länge
44 km
Startpunkt der Tour

Bahnhof Edermünde-Grifte

Wegpunkte

Edermündung, Buga-See und Fulda-Aue, Staatspark Karlsaue und Orangerieschloss, Park Schönfeld, Stadtpark mit Skulpturenpfad, Leisel-Park, Mitte Deutschlands (Abstecher), Hirtenhaus Haldorf


Aus dem ländlichen Chattengau radeln Sie entlang der Eder und Fulda, vorbei an den Ortschaften der Gemeinde Fuldabrück in die documenta-Stadt Kassel. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Nordhessens zeigt Ihnen seine ruhigen, beschaulichen Seiten an der Fulda sowie in den Parkanlagen mit Rastplätzen und Biergärten. Aber auch belebte Verkehrsachsen und quirlige Stadtteile werden durchquert.
Dann geht es in das städtische Umland, wo Sie auf die Werkshallen von VW in Baunatal schauen, in denen Autoteile und regionaler Wohlstand produziert werden. Der Weg führt nun durch die nordhessische Basaltkuppenlandschaft mit ihren charakteristischen Vulkankegeln. Auf den fruchtbaren Böden der Ebene gedeihen Kartoffeln, Zuckerrüben und Getreide. Im Westen erhebt sich der dicht bewaldete Langenberg. Oberhalb der Ortschaft Besse liegt hier die geografische Mitte Deutschlands. Weiter geht es durch typische nordhessische Fachwerkdörfer, vorbei an Hofläden und kleinen, gemütlichen Gasthäusern.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein