Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Bar·ri·e·re·frei·heit

Substantiv, feminin [die]

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem Thema barrierefreier Tourismus.
Wir denken an Rollstuhlfahrer, Blinde, Gehörlose und Menschen mit anderen großen oder kleinen Einschränkungen. Wir denken auch an Familien mit Kinderwagen, Senioren und an jeden sonstigen Besucher. Barrierefreiheit soll für alle ein Gewinn sein.

Wer seinen Urlaub aktiv verbringt, hat nicht nur reichlich Abwechslung und Spaß, sondern weckt auch innere Kräfte und findet seinen ganz persönlichen Zugang zur Natur.
Das gilt selbstverständlich auch für Menschen mit Mobilitäts-, geistigen oder sensorischen Einschränkungen.

Mit der Joëlette den Naturpark erleben

Die Joëlette ist ein geländegängiger Rollstuhl. Alle Personen, die ganz oder teilweise auf eine Gehhilfe oder Rollstuhl angewiesen sind, können mit ihr die Natur im Naturpark Habichtswald erleben.

Sie können mit der Joëlette jeden Weg befahren, den auch ein Fahrrad nutzen kann.

Für einen Ausflug mit der Joëlette sind drei Personen notwendig. Eine kleine Wandergruppe ist hierfür sehr gut geeignet, da so der vordere und hintere Begleiter gewechselt werden kann.
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Begleiter dem Körpergewicht des Passagiers (max. 100 kg) und der Länge der Wegstrecke entsprechen müssen.

Informationen zur Vermietung der Joëlette

Die Joëlette steht im Naturparkzentrum bereit und kann nach Voranmeldung von Wandergruppen mit gehbehinderten Personen ausgeliehen werden. Das Gefährt ist vorrangig für den Einsatz im Dörnberggebiet gedacht, kann aber auch zusammengeklappt werden und in einem PKW in andere Wandergebiete des Naturparks transportiert werden.

Anmeldung:
Naturparkzentrum Habichtswald
Annika Ludolph, Tel: +49 (0)5606 533327
a.ludolph@naturpark-habichtswald.de