Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Orangerie

Die Orangerie, erbaut Anfang des 18. Jahrhunderts, beherbergt das Astronomisch-Physikalische Kabinett mit bedeutenden wissenschaftlichen Messinstrumenten sowie das größte Planetarium Hessens.

Zwischen 1701 und 1710 ließ Landgraf Carl von Hessen-Kassel (reg. 1677 – 1730) in der Fuldaaue das Orangerieschloss erbauen. Mit seiner prachtvollen Innenausstattung von Pierre Etienne Monnot mit Szenen aus Ovids Metamorphosen war es ein reines Repräsentationsobjekt. Teilweise schon lange vor dem Bau der Orangerie entstand ein darauf ausgerichteter achsensymmetrischer Barockgarten im französischen Stil. Ab dem Ende des 18. Jahrhunderts begann unter Wilhelm IX. die Umgestaltung in einen Landschaftsgarten.

Im Zweiten Weltkrieg wurden weite Teile der Karlsaue zerstört. Das Orangerieschloss brannte gänzlich aus, das Marmorbad blieb jedoch erhalten. Anlässlich der zweiten Bundesgartenschau in Kassel im Jahr 1981 wurde das Schloss wiederaufgebaut und 1992 zogen das Astronomisch-Physikalische Kabinett sowie das Planetarium ein.

DasAstronomisch-Physikalische Kabinett(APK) gehört weltweit zu den bedeutendsten Sammlungen wissenschaftlicher Messinstrumente und Uhren und ist in die Bereiche Astronomie, Uhren, Geodäsie, Physik und Mathematik/Informationstechnik gegliedert.

Hessens größtesPlanetariumim Apollo-Saal der Kasseler Orangerie ermöglicht unter seiner 10 Meter durchmessenden Kuppel einen beeindruckenden Blick in die Sterne und nimmt die Besucher mit auf Abenteuerreise durch den Weltraum. Mit modernster Full-Dome-Technik werden hier im Geist Wilhelms IV. die kosmologischen Fragen der Gegenwart beantwortet.

Erlebnisse:
Märchenhafte Hochzeiten im Planetarium · Themenführungen durch das Astronomisch-Physikalische Kabinett sowie Vorführungen im Planetarium · Gastronomie

Eintritt APK: 3€, ermäßigt 2€, Kinder bis 18 Jahre frei

Eintritt Planetarium: 6€, ermäßigt 4€, Kinder bis 18 Jahre 2€

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00 sowie an Feiertagen

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.