Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Landschaftspark Riede

Die vorhandene Renaissance-Parkanlage aus dem 16. Jh. wurde ab 1770 von Heinrich von Meysenbug in Zusammenarbeit mit Johann Heinrich Müntz im englischen Stil umgestaltet.

Der Park war ausgestattet mit zahlreichen Architekturen wie Obelisk, Einsiedlerhütte, Turmruine, die u. a. die Themen Liebe, Tod und Trauer ausdrückten. Wasserspiele und Teufelsbrücke sind seit 2010 wieder instandgesetzt. Im Westen des Schlossparks befindet sich der Tiergarten mit einem alten, mittlerweile ergänzten Bestand an Obstbäumen.

Teile des Gartens befinden sich in Privatbesitz. Für die Besichtigung ist eine Anmeldung erwünscht.

freier Eintritt

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.